i'm just killing lately
Verbotenen Liebe [Neuer x Großkreutz]

Vorgeschlagen von: terzia18
Pairing: Manuel Neuer x Kevin Großkreutz
Die Personen gehören sich selbst.Der Rest ist frei erfunden.Ich verdiene auch kein Geld damit

Verbotene Liebe

Es war das Derby aller Derbys.Schalke gegen Dortmund. Und ich war wild. Wild auf einen Siegen gegen die Schwarz-Gelben. Die Stimmung beim Betreten des Rasens war der helle Wahnsinn. Wenn ich ehrlich bin spiele ich lieber zu Hause gegen den BVB als auswärts. Ich fühlte mich sicherer.
Das ganze Spiel war ausgeglichen.Hier und da gab es ein paar Torschüsse.Nichts, das ich nicht halten konnte.Wir führten sogar 1:0. In der 90. Minute kam Kevin Großkreutz ganz alleine auf mich zu. Normalerweise hätte ich mich sofort über meine Abwehr beschwert,aber dieses Mal war ich wie perplex. Ich blickte Kevin an und er mich. Ich sah in seine Augen und sah wie sich sein Gesicht entspannte. Kurz vor dem Tor schoß er den Ball übers Tor. Den Dortmund-Fans hinterm Tor gefiel das nicht so. Mir aber schon, denn genau in dem Moment pfiff der Schiri ab.
Ich konnte meine Freude nicht verbergen und lief zu meinen Mannschaftskollegen hin. Derbysiege sind schon was feines. Nach etlichen Interviews war ich endlich im Spielertunnel und erblickte Kevin der ganz alleine in einer Ecke stand. Ich ging zu ihm hin. "Hey Kevin. Was war denn vorhin los?", fragte ich leise. "Ach nichts was soll denn los sein?Lass mich in Ruhe", fuhr er mich an und verschwand in die Gästekabine.
Nachdenklich ging ich in die Kabine. War war denn nur mit ihm los? Als erstes steht er ganz normal da und dann fährt er mich an. Wahrscheinlich ist er immer noch wütend,dass er das Tor verschoßen hat. Ich öffnete meinen Schrank und schon flog mir ein kleiner Zettel entgegen. "In einer Stunde vor dem Stadion.Bitte", stand drauf. Wer schreibt mir einen Brief? Und wie kam die Person hierrein? "Jungs?Hat jemand von euch den Zettel in meinen Spint gelegt?", fragte ich in die Runde. Alle schüttelten den Kopf. Na super.
Mir blieb als nichts anderes übrig als mich schnell zu duschen und dann zu dem Treffen zu gehen. Zu meinem Verwundern war es sehr ruhig und kein Mensch mehr auf der Straße. Ich sah in der Fernen eine Person stehen. Männlich wie mir auffiel. Er hatte seine Kapuze tief ins Gesicht gezogen. War das jetzt ein Auftragskiller? Ich bekam ein wenig Angst.
Als ich näher herantrat konnte ich meinen Augen fast nicht glauben. "Kevin?", fragte ich leise. "Ja hey. Ich...ich wollte mich für vorhin entschuldigen.Ich wollte dich nicht so dumm anmachen",flüssterte er. "Ach ist doch nicht schlimm.Jeder kann mal die Nerven verlieren",sagte ich. Er blickte mich an und ich konnte meine Augen wieder nicht von seinen lassen. "Weißt du", flüssterte er wieder,"ich hatte vorhin auf dem Platz so ein komisches Gefühl.Als hätte ich Schmetterlinge im Bauch".
Ich konnte es nicht fassen. Genau so ging es mir auch. Komisch. Er sah mich so lieb an,ich musste ihn einfach in den Arm nehmen. "So geht es mir auch.Glaub mir",sagte ich leise.

---> Fortsetzung?


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Ich hoffe euch gefällt dieser One-Shot.Lasst mir ein paar Reviews da <3

14.6.11 19:19
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de